LowCarb Blondies – Keto

» Keto
» Low Carb
» Zuckerfrei
» Glutenfrei
» Schnelle & einfache Zubereitung

Saftig, süß und absolut lecker sind diese Keto Blondies.
Absolut empfehlenswert für den Kaffee und Kuchen Nachmittag!

Tipps & Anregungen:
• Mein Originalrezept ist mit Mandelmehl, man kann aber jedes Nussmehl nehmen. Nüsse selber mahlen in der Küchenmaschiene geht auch.
• Statt Kakaonibs oder Schokolade, kann man auch Blaubeeren oder andere Beeren nehmen oder alles weglassen, schmeckt trotzdem fantastisch.
Meine Versionen: Blaubeer-Banane, Kakaonibs und pur ohne alles.
• Vor dem Schneiden sollten die Blondies komplett auskühlen, da sie sonst ein wenig bröselig sein können.

Blaubeer-Banane
Kakaonibs
Pur

Zutaten:
• 100g Butter
• 480g Mandelmehl (oder Nussmehl nach Geschmack)
Meine Kombination war 240g Mandelmehl, 80g. gemahlene Macadamianüsse, 80g gemahlene Mandeln und 80g gemahlene Pekannüsse.
• 1 Ei, Größe L
• 60g Erythrit oder Xylit
• 1 TL Backpulver
• 1/2 TL Salz
• 1/2 TL Vanille gemahlen, oder Vanilleextrakt
• 80g Kakaonibs oder Zuckerfreie Schokoladenstückchen

Zubereitung:
Die Butter bei Mittlerer Hitze in einer Pfanne ca. 4-5min unter ständigem Rühren schmelzen und braun werden lassen, bei Seite stellen.

In einer Schüssel die restlichen Zutaten vermischen, die braune Butter dazu geben und mit einem Mixer gut verrühren.
Die Schokoladenstückchen mit einem Löffel unterheben.

Die Masse in einer Auflaufform (ca. 20x20cm) geben, die Oberfläche mit einem Löffel begradigen und im vorgeheiztem Backofen (Umluft 160°C) für ca.20min backen.
Komplett abkühlen lassen. In Rechtecke schneiden und genießen.

Veröffentlicht von coach.ajla

Ernährungsberatung und Functional Fitness in Esslingen, Deutschland. Geleitetes Intervallfasten, Ketogene Ernährung, Atkins Diät oder Paleo Ernährung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: