Macadamia Cookies – LowCarb

» Einfach
» Low Carb
» Zuckerfrei
» Keto

Diese Cookies sind einfach lecker und einfach. Wenn man nicht alles essen kann, macht das gar nichts, sie lassen sich wunderbar einfrieren als Notfallsnack.

Zutaten:
• 200g Mandelmehl (oder Nussmehl nach Wahl)
• 110g weiche Butter
• 60g Erythrit oder Xylit (je nach Geschmack, kann man hier bis zu 100g gehen)
• 1 Ei, Zimmertemperatur
• 60 g gehackte Macadamias
• 10g Kakaonibs (optional)
• 1/4 TL Salz
• 1/2 TL Backpulver
• 9g gemahlene Gelatine
• Prise gemahlene Vanille

Zubereitung:
In einer Schüssel das Mehl, Gelatine, Backpulver, Vanille und Salz mischen.
In einer anderen Schüssel die Butter und das Erythrit mit einem Handmixer mixen, bis alles gut vermengt ist, so ca.1min. Dann das Ei dazugeben und eine weitere Minute weiter mixen.

Die Mehlmischung zu der Buttermischung geben, alles eine weitere Minute mixen, bis alles gut vermengt ist.
Die grob gehackten Macadamia Nüsse und die Kakaonibs dazugeben und unterheben (ohne Mixer).

Mit Einem großen Esslöffel die Cookies portionieren (1EL = 1 Cookie), Kugeln formen ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, die Kugeln mit der Hand zu Keksen drücken (ca. 1cm dick) und im vorgeheizten Ofen bei 160°C Umluft, für ca.15min backen.

Komplett auskühlen lassen!
Genießen!!!


Veröffentlicht von coach.ajla

Ernährungsberatung und Functional Fitness in Esslingen, Deutschland. Geleitetes Intervallfasten, Ketogene Ernährung, Atkins Diät oder Paleo Ernährung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: