Tuna Steak mit Gurken-Avocado-Salat

Gastbeitrag meiner Freundin „Yoga-Niki“.
Thunfisch gehört seit meinen Kindertagen zu meinem Lieblingsspeisefisch, nicht zuletzt, weil ich aus einer Thunfischregion aus Kroatien stamme.
Die Zubereitung ist sehr einfach. Doch wo kann man in Stuttgart ein gutes, frisches Thunfischsteak kaufen? Mein Tip: im Frischeparadies, siehe hierzu auch den Post auf http://germanjuice.com/blog/frischeparadies.
Beim Einkauf sollte man auch unbedingt darauf achten, das Steak in Sushi-Qualität zu kaufen und noch am selben Tag zu verarbeiten.

  14017658_10210485715802957_149041005_n 14055687_10210485715842958_932331838_n

ZUTATEN:
• 150 – 200 g Thunfischsteak pro Person
• Sesam
• Sesamöl oder Olivenöl
• 1-2 Avocado(s)
• 1 Gurke
• 1 Limette
• Salz
• Pfeffer


ZUBEREITUNG:
Zuerst die Avocado in zwei Hälften schneiden und den Kern entfernen. Indem man nun das Avocadofleisch in kleine Quadrate einritzt und umstülpt, kann man es ganz einfach von der Schale lösen und in eine Schüssel geben. Die Gurke waschen, in Scheiben schneiden, mit der Avocado vermengen und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und dem Saft einer Limette verfeinern.
Das Thunfischsteak in Sesam wälzen und in die mit Sesamöl erhitzte Pfanne geben. Auf jeder Seite zirka 2-3 min kurz anbraten. Zum Servieren empfehle ich das Thunfischsteak noch in 1 cm dicke Scheiben zu schneiden.


Veröffentlicht von coach.ajla

Ernährungsberatung und Functional Fitness in Esslingen, Deutschland. Geleitetes Intervallfasten, Ketogene Ernährung, Atkins Diät oder Paleo Ernährung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: