Gefüllte Röllchen


» GLUTENFREI
» BALLASTSTOFFREICH
» OHNE REIS UND REISMEHL
» OHNE EI
» OHNE HEFE

Gefüllte Röllchen sind meine lieblings- Frühstücksbeilage am Wochenende. Da der Teig recht neutral schmeckt, kann man sie süß oder herzhaft füllen.
Mit Gemüse oder Marmelade, diese Röllchen schmecken immer!

Das Beste dabei ist, man kann ein Mehl seiner Wahl nehmen. Für diese Röllchen habe ich glutenfreie Haferflocken in der Küchenmaschine zu Mehl verarbeitet.
Der Teig wird geschmeidig und man kann ihn gut verarbeiten, da die Flohsamenschalen das Gluten ersetzen, der eigentlich als eine Art „Kleber“ dient.
Ansonsten verwende ich eine Mischung aus Buchweizenmehl, Teffmehl oder Kichererbsenmehl…alles geht..außer Leinsamenmehl. Von diesem rate ich ab, da der Teig zu weich und nass wird.

Zutaten (ca.30 Stück oder für 1 volles Backblech):
• 240g Mehl Euerer Wahl, glutenfrei
(meine Mischung: Haferflockenmehl oder 100g Buchweizenmehl, 50g Hafermehl, 50g Kichererbsenmehl, 40g Teffmehl)
• 1TL Backpulver
• 1/2 TL Natron
• 1 TL Salz, ohne Rieselhilfen oder Chemie

Flohsamenschalen – Mischung:
• 30g Flohsamenschalen, gemahlen
• 450ml Wasser

Sonstiges:
• Füllung nach Wahl – in diesem Fall Schinken und Gouda Käse
• Topping nach Wahl – in diesem Fall Sesam, man kann aber auch
Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne oder sonstiges nehmen.
• Etwas flüssiges, hitzebeständiges Öl zum Bestreichen, wie wie Kokosöl,
Butterschmalz oder Ghee

Zubereitung:
Zunächst die Flohsamenschalen – Mischung zubereiten.
Dazu in einer Schüssel die Flohsamenschalen in das Wasser in mit einem Schneebesen rühren und für 30min ruhen lassen bis ein festes Gelee entstanden ist.

Die trockenen Zutaten vermischen, das Flohsamengelee dazugeben und mit einem Handrührgerät (Knethaken) für gut 5min. mixen.
Der Teig ist somit fertig zum Weiterverarbeiten.

Den Teig auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben und auf ca.2cm Dicke ausrollen.
In Rauten schneiden und mit der gewünschten Füllung belegen, von der Spitzen Seite her aufrollen.
Die Röllchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit dem Öl bestreichen und dem gewünschten Topping bestreuen.
Das alles bei 180° C (Umluft) für ca.20min backen.


Folge mir!

Nie wieder ein Rezept verpassen!

Weitere Posts:

Veröffentlicht von coach.ajla

Ernährungsberatung und Functional Fitness in Esslingen, Deutschland. Geleitetes Intervallfasten, Ketogene Ernährung, Atkins Diät oder Paleo Ernährung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: