Buntes Herbstgemüse


» PALEO
» LECKER
» LOW CARB
» KINDERFREUNDLICH

Wer meine Rezepte kennt, ist dieses Rezept im Vergleich mit mehr Arbeitsschritten als sonst verbunden, jedoch sehr zu empfehlen.
Das bunte Herbstgemüse mit der Nussbutter, leicht gebräunt ist wirklich ein Augenschmaus.

Zutaten:

• 500g Karotten (orane und violette)
• 500g rote Beete
• 250g Mangold
• 2 Rote Zwiebeln
• 1 Bio-Orange
• 30g Haselnüsse, gehackt
• 30g Pinienkerne
• 2 EL Zitronensaft
• 80g Butter
• 3 EL Kokosöl (flüssig/geschmolzen)
• Salz und Pfeffer

Backofen auf 180Grad vorheizen.
Karotten längs halbieren oder vierteln. Rote Beete und Zwiebeln in 1cm dicke Spalten schneiden. In einer Schüssel mit dem Kokosöl mischen. Salzen und Pfeffern.
Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und auf mittlerer Schiene 25.Min garen, bis sie anfangen zu bräunen.

Von der Orane 2 TL Zesten schneiden. Saft auspressen.
Mangoldstiele quer halbieren und längs in 1cm dicke Streifen schneiden.
Mangoldblätter in 5cm große Stücke schneiden.
Mangold, Orangen und Zitronensaft nach 10min Garzeit mit dem Gemüse auf dem Blech mischen.

Nüsse und Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Butter zerlassen und bei mittlerer Hitze leicht bräunen. Nüsse dazugeben.

Gemüse anrichten und mit Zesten Bestreuen. Nussbutter über das Gemüse geben.

Gemüse mal richtig bunt und lecker 🙂


Folge mir!

Nie wieder ein Rezept verpassen!

Weitere Posts:

Veröffentlicht von coach.ajla

Ernährungsberatung und Functional Fitness in Esslingen, Deutschland. Geleitetes Intervallfasten, Ketogene Ernährung, Atkins Diät oder Paleo Ernährung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: