Der richtige Start in den Tag: Himalayasalz & Limette

Die dem menschlichen Blut ähnlichste Substanz ist eine 0,9%ige Salzlösung (Meerwasser), die auch als Kochsalzlösung bekannt ist mit welcher die Ärzte den Verlust von Blutplasma ausgleichen.

Himalayasalz hat noch eine wichtige Funktion, es ist voller Mineralien, entlastet und nährt die Nebenniere.

Die Nebenniere ist eine kleine Drüse, die auf der Niere sitzt und für die Produktion verschiedener Hormone wie Adrenalin, Noradrenalin, Aldosteron und vor allem Cortisol, dem Stresshormon, zuständig ist. Cortisol wird primär unter Stress ausgeschüttet und wird meist nur mir den negativen Seiten von Stress in Verbindung gebracht. Cortisol hat jedoch auch einen grossen Einfluß auf unser Energielevel und somit einen positiven Effekt.

Der Limettensaft ist deal dafür, den Ph Wert der nachts absinkt, morgens wieder auf ein Optimum zu bringen, so das alle Enzyme zur Energieproduktion optimal arbeiten können.

Aus dem Grund sollte man jeden morgen mit diesem Gemisch beginnen.

So geht´s:

  • 1/4 Tel. Himalayasalz oder jedes andere Natursalz, welches farbig ist
  • Ein Schuss Limettensaft (ca.1EL) frisch oder aus der Glasflasche
  • Glas stilles Wasser

TIPP: Wem das zu viel Salz ist am Anfang, kann mit einer Prise Salz morgens anfangen und sich täglich steigern.

Veröffentlicht von coach.ajla

Ernährungsberatung und Functional Fitness in Esslingen, Deutschland. Geleitetes Intervallfasten, Ketogene Ernährung, Atkins Diät oder Paleo Ernährung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: