Einfache Keto-Kräcker (LowCarb)

Vorbereitungszeit: ca. 1.Std
Stückzahl: 10
Kalorien pro Stück: 125kcal

ZUTATEN:
■ 40g Leinsamenmehl
■ 60g Kürbiskerne oder/ und Sonnenblumenkerne
■ 120g Leinsamen, ganz
■ 200ml Wasser
■ Prise Salz
■ 1TL Knoblauchpulver (optional)

ZUBEREITUNG:
1. In einer großen Schüssel werden alle trockenen Zutaten vermischt.

2. Geben Sie anschließend das Wasser hinzu, vermischen Sie das ganze und lassen es ca.25-30min stehen, bis das Wasser aufgesaugt wurde.

3. Zwischen 2 Backpapierlagen rollen Sie den ganzen „Teig“ aus und entfernen Sie die obere Lage Backpapier.

4. Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad Umluft vor und backen Sie die Kräcker für 20-25min.

5. Schneiden Sie die Kräcker erst wenn sie vollkommen abgekühlt sind.

TIP:
Falls Sie kein Leinsamenmehl zur Hand haben, kann man es ganz einfach in einer Küchenmaschiene selber machen.
Falls aber ihre Küchenmaschiene zu schwach ist und es nicht mahlen kann, geben Sie einfach etwas Wasser hinzu und behandeln Sie die Masse wie das Mehl.

Weitere Posts:

Webinar – „Mehr als nur Speck“ . Keto für Sportler und Athleten

Im Webinar „Mehr als nur Speck“ – Keto für Sportler und Athleten schöpfe ich als CrossFit Coach & Competition Athlete, Ernähungsberaterin und langjährige Keto-Anhängerin aus 15 Jahren Erfahrung und unzähligen Selbstversuchen. Auf folgende Fragen gehe ich, basierend auf Wissenschaftlichen Studien und Ergebnissen, ganz besonders ein. Was ist die Ketogene Ernährung, wie funktioniert sie? Isst man„Webinar – „Mehr als nur Speck“ . Keto für Sportler und Athleten“ weiterlesen

Veröffentlicht von coach.ajla

Ernährungsberatung und Functional Fitness in Esslingen, Deutschland. Geleitetes Intervallfasten, Ketogene Ernährung, Atkins Diät oder Paleo Ernährung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: