Einfaches Haferbrot, glutenfree

Da wir einige Glutenintolerante Familienmitglieder haben, mache ich oft dieses Haferbrot.
Es ist mein eigenes Rezept, welches ich seid langem stetig verbessert habe und mit immer wechselnden Mehlen versuche.
Zunächst gebe ich euch hier das Grundrezept, das Mehl kann dann beliebig mit Maismehl (zB.50g austauschen) oder Hirsemehl (ca.100g austauschen) und Kartoffelmehl (ca.50g austauschen) variiert werden.

Bitte beachtet auch, wenn ihr beispielsweise Euer eigenes Hafermehl herstellt (Haferflocken mahlen), dass ihr Glutenfreie Haferflocken kauft.

Zutaten:
350g Hafermehl
150g Haferflocken
56g Kokosöl
240g Joghurt Natur
180g Mandelmilch
9g Backpulver
2g Natron
8g Salz
1 Ei
3g Honig (optional)
ca.20g Haferflocken zum Garnieren

Zubereitung:
1. Den Backofen auf 180Grad Celsius vorheizen.
2. In einer Schüssel folgende Trockenen Zutaten mischen, also das Hafermehl, Backpulver, Natron und Salz.
3. In einer anderen Schüssel die Restlichen Zutaten mischen, sprich das Öl, die Haferflocken, Eier und ggf. den Honig.
4. Anschließend den Trockenen Mix in den flüssigen Mix geben und leicht vermengen.
5. Das alles in eine Backform geben und mit den restlichen Haferflocken bestreuen. Ich habe hier eine Kastenform verwendet.
6. 40-45min backen. Einen dünnen Holzspieß (Zahnstocher) verwenden um sicher zu gehen ob das Brot durch ist, dazu sticht man den Holzspieß in die Mitte des Brotes und zieht es heraus, hängt kein Teig am Holz, so ist das Brot fertiggebacken, wenn jedoch noch Teig am Holz klebt, dann ist das Brot demnach noch nicht fertig.
7. In der Backform so ca.15min abkühlen lassen und dann auf dem Gitter komplett erkalten lassen, so wird man das Brot besser schneiden können.

Veröffentlicht von coach.ajla

Ernährungsberatung und Functional Fitness in Esslingen, Deutschland. Geleitetes Intervallfasten, Ketogene Ernährung, Atkins Diät oder Paleo Ernährung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: