Rote Beete Rohkostsalat

Meine bevorzugten Beilagen müssen schnell gehen!
Auf jeden Fall ist dies eine davon. Einmal gemacht, hält sie sich auch bis zu 4 Tage im Kühlschrank, also super geeignet zum Food Prep.
Ich bereite diesen Salat zu allen möglichen zu, Fleisch oder Fisch, er passt fast immer.

Rote Beete ist Super GESUND:

Rote Bete ist reich an Betain, einem sekundären Pflanzenstoff, der die Funktion der Leberzellen stimuliert, die Gallenblase kräftigt und dabei hilft, die Gallengänge gesund und frei zu halten.
Das wiederum sorgt einerseits für eine reibungslose Verdauung und versetzt andererseits den Körper in die Lage, Stoffwechselendprodukte und Toxine vollständig und zügig auszuscheiden.
Betain besitzt ausserdem die Fähigkeit, den Homocysteinspiegel zu senken und schützt auf diese Weise vor Herz- und Gefässkrankheiten. Homocystein ist eine toxische Aminosäure, die während des Proteinstoffwechsels im Organismus entsteht und normalerweise durch Weiterverarbeitung in die Aminosäure Cystein sofort wieder entschärft wird.

Da Rote Bete nicht nur Betain, sondern auch in grossen Mengen Folsäure enthalten, darf der regelmässige Genuss von Rote-Bete-Gerichten und Rote-Bete-Saft als echte Vorbeugungsmassnahme gegen Herzinfarkt und insbesondere Schlaganfall betrachtet werden.

sdrdav

ZUTATEN:

  • Eine Packung gekochte Rote Beete
  • Handvoll Pekanüsse (oder andere Nüsse nach Wahl)
  • 2 Zehen Knoblauchzehen, gepresst (mehr oder weniger geht auch, einfach nach eigenem Gusto entscheiden)
  • Eine halbe Zitrone
  • Etwas Petersilie
  • Etwas Olivenöl
  • Etwas Salz

ZUBEREITUNG:

Rote Beete vierteln und in Stücke schneiden, es bleibt dabei Euch überlassen, wie dick. Ich mag sie etwas dünner.
Die Rote Beete in eine Schüssel verfrachten, salzen und mit dem ausgepressten Zitronensaft übergiessen und umrühren, damit sich das Salz auflöst.
Den Knoblauch presen, die Pertersilie hacken und die Pekanüsse anrösten.
Alles dem Salat beifügen, mischen und mit Olivenöl beträufeln – FERTIG.

So einfach geht das.

Viel Spaß beim Nachkochen

Veröffentlicht von coach.ajla

Ernährungsberatung und Functional Fitness in Esslingen, Deutschland. Geleitetes Intervallfasten, Ketogene Ernährung, Atkins Diät oder Paleo Ernährung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: