Speck-Mandel Datteln

Das ist eines meiner aller ersten Paleo Rezepte, die ich je zubereitet habe.
Während meiner Studienzeit habe ich nicht viel gekocht, bzw. ich konnte nicht viel mehr kochen außer Spaghetti mit Pesto.. 😀
Erst 2013 mit meinem CrossFit Training, fing auch meine Reise der gesunden Ernährung an.
Auch habe ich gemerkt, welchen starken Einfluss Essen auf den Körper und die körperliche und geistige Leistung hat.
Seitdem ist meine „Standardernährung“, die Paleo Ernährung.

Doch zurück zum Rezept… es ist sehr einfach, 3 Zutaten, ein wenig basteln, im Backofen backen, fertig…

TIPP:
• Wer kein Schwein mag, kann auch Geflügelspeck verwenden, den gibt es inzwischen bei uns zu kaufen. (vorher nur USA).
Bio Qualität wird immer bevorzugt, da einfach weniger Hormone im Biofleisch sind.

• Die Datteln kann man gut als Snack für „to go“ machen, denn auch kalt schmecken Sie hervorragend!

Zutaten: für ca. 14 Datteln

• 1 Packung Speck
• Datteln
• Mandeln

Zubereitung:
Ofen auf 180° C vorheizen.
Speckscheiben halbieren.
Die Datteln mit jeweils einer Mandeln füllen und mit einer halben Speckscheibe umwickeln.

Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, dabei daran denken, das Ende des Speckstreifens nach unten zu legen und für ca. 20min backen.
Die Backzeit kann auch kürzer ausfallen, je nachdem welchen Bräunungsgrad Ihr wünscht.


Veröffentlicht von coach.ajla

Ernährungsberatung und Functional Fitness in Esslingen, Deutschland. Geleitetes Intervallfasten, Ketogene Ernährung, Atkins Diät oder Paleo Ernährung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: